Baublog Partenstein / Ranna

Abschnitte Projekt Partenstein-Ranna

3. Teilabschnitt fertig

Seit Anfang April ist die Leitung vom Umspannwerk Partenstein bis zum neuen Abzweigmast Nr. 7 der Leitung Ranna – Rohrbach fertig. Nach den Verbügelungsarbeiten an diesem Abzweigmast wird Rohrbach über die neue Freileitung versorgt.  Anschließend wird das Teilstück vom Abzweigmast bis zum Umspannwerk Ranna abgetragen und als 4-fach Leitung neu errichtet.

Mast 1. Abschnitt Partenstein - Ranna

1. Teilabschnitt abgeschlossen

Die Arbeiten im 1. Teilabschnitt konnten bereits abgeschlossen werden. Ausgehend vom Umspannwerk Partenstein bis Mast Nr. 17 wurden alle Masten neu errichtet und die neuen Seile aufgelegt. Im nächsten Abschnitt – bis Mast Nr. 42 – schreiten die Arbeiten bereits zügig voran. Die Fundamente konnten schon fertig gestellt und die ersten Masten gestockt werden. Damit der ambitioniert Zeitplan gehalten werden kann, wurden gleichzeitig die Arbeiten an der neu zu errichtenden 4-fach Leitung im letzten Abschnitt gestartet. Hier werden zukünftig die beiden 110-kV-Leitungen – eine aus Partenstein, die andere aus Rohrbach – zum Umspannwerk Ranna, gemeinsam auf einem Gestänge, geführt.

Baufortschritt

Baufortschritt

Die aktuell erstellten Fundamente und Masten stellen wir Ihnen übersichtlich in der Grafik rechts dar.

Start in Erde Baublog

Einblicke am Bau

Die Generalsanierung in der Region Partenstein – Ranna wurde gestartet und wir möchten Ihnen hier den einen oder anderen Einblick gewähren.